DNS - TTL auf Host (A) Ebene setzten

Ein Feature von DNS-Einträgen ist die Time to live (TTL) welche dem Client mitteilen, wie lange ein DNS-Eintrag seine Gültigkeit behält. Normalerweise reicht es diese Einstellung auf Zonen-Ebene vorzunehmen. In einigen Fällen ist es jedoch durchaus sinnvoll für einen einzelnen Host eine kürzere TTL zu wählen. Diese Option ist in der MS DNS-Console jedoch recht gut versteckt. So gehts:

Zunächst muss über "view" in den Adanced Mode wechseln.

Dannach bietet das Menu mit den Hosteigenschaften die erweiterte Funktion an. Unten kann nun die TTL für den einzelnen Host gesetzt werden. Alternativ geht das natürlich auch über das Commandline Tool dnscmd.exe.

Print | posted @ Friday, July 07, 2006 3:06 PM